Geschichten * Berichte * Tremonia * Tipps * Politik * Ruhrgebiet * Turfroute * Kochen * Restekiste


Zählerstand am 15. Juli 2020: 1.030.757 - Wie wird gezählt?
Letztes Update dieser Seite 17.07.2020

Ältere Beiträge - so sie denn zeitlos wichtig sind - findest Du im Archiv

Der Sommertörn läuft...

...und statt Hiddensee und Boddengewässer ist es diesmal eben der Rhein-Herne-Kanal! Auch schön, aber eben ohne lauschige Nächte vor Anker - coronabedingt! Man kann nicht alles haben und ich würde auf sehr hohem Niveau klagen, wenn ich mich darüber beschweren würde. Also: auch das ist eine schöne Tour:

Sommertörn 2020 - das ist das Ruhrgebiet

Etappe 1: Nur 35km - trotzdem spannend
Etappe 2: Rhein-Herne-Kanal - mitten durchs Schalke-Land
Etappe 3: Duisburg Wesel und das bisschen Rhein dazwischen

Die Geschichte ÜBER Bord No 8 ist im Netz!!!

Warum braucht ein Hebewerk sooo viele Tore und was zum Teufel sind Gewichtsausgleichsketten? Fragen über Fragen - hier kommen die Antworten, wie immer mit vielen Fotos und Clips und alles in einfachen Worten - wie gemacht für Dich ;-) Und: ein heißer Tipp für alle Freunde des Schiffshebewerks Henrichenburg!

Corona-Sommer mit Maske und WDR...

...denn irgendwas ist immer - und diesmal geht es um einen Film über den Wesel-Datteln-Kanal - mehr erfahrt ihr hier im Bericht über den Sommertörn

DAS ist 2020:

Sommertörn - statt Hiddensee jetzt Rhein-Herne-Kanal
Auswintern, Dreckecken und andere Spezialitäten

Spenden für die Seenotretter

Es gibt endlich eine Spendenadresse, denn bei den Geschichten VON Bord wird seit 2013 für die Seenotretter gesammelt (bisher über 9.500€!) und jetzt wird natürlich auch bei den Geschichten ÜBER Bord für die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger dafür gesorgt, dass den Seenotrettern auch in Corona-Zeiten nicht die Puste ausgeht, einfach hier klicken!

Alle Infos zu der Sammelaktion bei den Geschichten von Bord für die DGzRS gibt´s HIER!

Die Geschichten ÜBER Bord

Kurs New York - und warum überhaupt - Geschichte ÜBER Bord - No 6
Hier kann der komplette Reisebericht nachgelesen werden
Der Blog von Julian Buss

Die Excalibur läuft auf Grund - Geschichte ÜBER Bord - No 5
Hier kann der komplette Reisebericht nachgelesen werden

Für 50 Pfennig Draht - Geschichte ÜBER Bord - No 4
Hier kann der komplette Reisebericht nachgelesen werden

Der nackte Skipper von Ralswiek - Geschichte ÜBER Bord - No 3
Hier kann der komplette Reisebericht nachgelesen werden

Ohne Dichtung läuft nix - Geschichte ÜBER Bord - No 2
Hier kann der komplette Reisebericht nachgelesen werden

Vorn´ steht Mutti - Geschichte ÜBER Bord - No 1
Der Hintergrund - so kam "Mutti" auf die Welt - ein Literaturwettbewerb war schuld!

Alle Informationen über die Geschichten VON Bord

Heute in den Ruhr-Nachrichten fast eine ganze Seite:

Weitere interessante Videos, 166.000 Aufrufe können nicht irren:
Eindampfen in die seewärtige Achterleine - Demonstration
Eindampfen in die seewärtige Achterleine - Der Ernstfall

DGzRS - Sammelschiffchen schafft 1.703,69€

Mal eine gute Nachricht im Corona-Jahr: Heute konnte ich endlich die Spenden für die DGzRS abrechnen. Dauerte etwas länger als normal weil der Schlüssel für das Schiffchen sich absentiert hatte. Ich musste erst einen neuen aus Bremen bekommen. Nun aber stehen die Zahlen fest. Der letzte Abend in Henrichenburg hat 221,40€ erbracht, damit kamen bei den letzten drei Veranstaltungen im Schiffshebewerk fast 700€ zusammen. WAHNSINN!

Insgesamt konnte ich nach diesem Winter 1.703,69€ nach Bremen überweisen. Es ist noch etwas mehr gespendet worden, aber das sind ausländische Banknoten, u.a. 200 chinesische (!) Yuan. Die tausche ich aber erst um, wenn die ebenfalls aus China stammenden Viren etwas von ihrer Virulenz eingebüßt haben ;-) Seit 2013 haben die Geschichten von Bord damit 9.503,97€ für die DGzRS eingesammelt. DANKE an alle, die immer so großzügig mitspenden! Mehr über das Sammelschiffchen bei den Geschichten von Bord gibt´s HIER!

Die Rote Rundschau: Interview

Das war 2019:

Einwintern - es wird kalt!
Stürmische Tage in Thyborøn - Vesterhavet und Wind und Wellen
Sommer JETZT - Niederlande - Der Sommertörn
Auswintern - same procedure usw. usw.

Und eine besonders saubere Seite:
Tipps zum Klarschiff-machen direkt vom Putzteufel


Damit wir Freunde bleiben...

...ich freue mich immer wieder über Emails zu meinen Berichten und zu dieser Internet-Site. Ich helfe auch gerne mit Tipps und Hinweisen zu geplanten Törns. ABER: Ich bin nicht in der Lage, komplette Reisen mit detaillierten Vorschlägen und Alternativen vorzubereiten - vor allem habe ich dazu keine Lust, wenn ich so "nette" Mails erhalte wie "Wir wollen von dann bis dann hier oder dort hin - unser Schiff ist 4m breit hat diesen oder jenen Tiefgang, bitte machen Sie uns doch mal Routen-Vorschläge - wir haben aber einen Hund, also keine Anlegestellen ohne Landgang" usw. usw. - das läuft nicht und ich glaube, das sieht auch jeder ein, oder?

Und NEIN - bei uns kann man nicht mitfahren - weder im Sinne von "Hand gegen Koje" noch gegen "eine angemessene Kostenbeteiligung" - die Tremonia 2.0 ist ein klassisches Familienboot und das wird auch so bleiben!

Hier sind alle meine Lieblinks

www.besanschot-an.de www.turfroute.de www.krachhalse.de

Befreundete Seiten:

Der Wellenritt - Bettinas Boote-Blog * Julians Booteblog - spannende Geschichten und viele Tipps * Barkasclub-Niederlande * Herr Walter - das Schiff im Hafen * Michels Sonnenseite - Die Solarflitzer * Batterieprobleme? Nicht mit Martin - Segeln, Amateurfunk und Meer * Armin - Optimierer beim Bootsumbau - diesmal Segelboot * SkipperGuide * Nautisches Lexikon * Leuchtfeuer und vieles mehr * Segelseiten von Stefan Peltis * Udo Hölschers Wassersportseiten * ADAC-Yachtschule Möhnesee * Lenni-mein Lieblingshund *

Unbedingt unterstützen weil von der Schließung bedroht: Der Elisabethfehnkanal und Die Lahn
Unbedingt besuchen: DORTMUND
Unbedingt reinschauen: Stadtbezirksmarketing DO-Brackel
Unbedingt unterstützen: Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger
Unbedingt fördern: Greenpeace
Unbedingt hinhören: Konzerthaus Dortmund

Besucher werden seit Juni 2018 über Top100sail.com gezählt - das Logo findest Du auch auf vielen weiteren Seiten dieser Site. Macht aber nichts, denn der Zähler bei Top100sail hat eine achtstündige Reload-Sperre. Wer also einmal gezählt wurde, wird frühestens acht Stunden später erneut als Besucher registriert. Dauerklicker haben also keine Chance. Dort können auch die aktuellen Zahlen angesehen werden. Der Zählerstand dort gibt also nur die Zahl der Besucher wieder, nicht die Zahl der angeklickten Seiten. Wer es ganz genau wissen will: Zu dem Stand bei Top100sail.com müssen exakt 487.006 Besucher hinzugezählt werden, das war die Zahl bevor ich mich vor einigen Jahren dort registrieren ließ. Zurück

Diese Seite ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum und der Erklärung zum Datenschutz aufgeführten Grundsätze. Hier geht´s zur Sitemap