Mit der Hoop op Welvaart in Friesland unterwegs - Bericht von Karl-Heinz Czierpka

Hühnchenragout mit grünem Pfeffer...

...hier in der Kurzversion, demnächst mit Bildern ("Kochen nach Bildern") bei Käpt´n Kalle:

Man nehme für vier Portionen

- 400g grüne Bandnudeln
- 500g Hähnchenbrustfilet
- 30 g Butterschmalz
- 2 Zwiebeln
- 2 EL Mehl,
- 2 EL Tomatenmark
- 1/4 Liter Brühe
- 1 Bund Schnittlauch
- 200 g Créme fraiche
- 2 TL grüner Pfeffer

Und dann geht es so:

Das Filet wird in Streifen geschnitten und im heißen Butterschmalz angebraten. Parallel dazu kochen die Bandnudeln. Die gepellten und gewürfelten Zwiebeln werden zum Fleisch gegeben, alles gewürzt (Pfeffer und Salz, was sonst?)

Danach wird das Mehl darübergegeben, kurz angeschwitzt, Tomatenmark und Brühe kommen dazu. Nach 5minütigem Köcheln kommt der Schnittlauch dazu (geschnitten, dumme Frage, warum heißt der wohl so????). (Also ein bisschen muss man an Vorkenntnissen schon mitbringen)

Créme fraiche wird untergerührt und der zerhackte Pfeffer. Man kann die Körner auch ganz lassen für die nie aussterbenden "Raussucher". Alles kocht noch einmal auf und dann wird aufgetischt. Für die Rechner: Pro Portion ca 3.781 kJ

Mahlzeit und Fenster zu

Der Reisebericht ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum und in der Erklärung zum Datenschutz

Verlaufen? Site-Map <-- HOME --> diese Seite