Auf der Suche nach dem Frühling einmal quer durchs Revier

Reisebericht von Karl-Heinz Czierpka

Etappe 2: Die Ruhr rauf und runter

Doch nun kommt es bedrohlich näher, das Ende unserer Seefahrt: Schleuse Baldeney soll uns wieder neun Meter nach unten bringen. Wir haben uns bereits per Telefon angemeldet, noch zeigt sie Doppelrot, der Warnball ist immer noch gehisst. Unsere Strategie ist einfach: Reichlich befendert an Steuerbord müssen wir uns eben, wenn es nicht anders geht, ans Leitwerk drücken lassen und langsam in die Schleuse schummeln. Aber vorher werden wir unsere Haut so teuer wie möglich verkaufen. Im Klartext: Zügig und mit möglichst großer Steuerfähigkeit hinein motoren und durch gut abgestimmtes Zusammenwirken von Ruder, Gas und Bugstrahl versuchen, der Querströmung Paroli zu bieten. Klappt das nicht, Fahrt schnellstmöglich aus dem Boot nehmen und an das Leitwerk drücken lassen. Ute und Pamela stehen für diesen Fall der Fälle geschützt bereit, um ggf. Hand an zu legen. Ich muss noch mal schnell aufs Örtchen...

Grün, jetzt gilt´s! Rechts ist das holzverkleidete Leitwerk gut zu sehen. Der kritische Blick bei der Hinfahrt hat gezeigt, dass es sehr stabil gebaut ist - gut zu wissen. Mit knapp 7km/h geht es hinein in den Kanal. Erste Versetzer am Bug kann das Bugstrahlruder ausgleichen, aber es kann keine Wunder vollbringen. Ich helfe zwar erst noch mit dem Ruder nach, aber als auch das Heck nach Steuerbord versetzt, muss ich schnell umsteuern. Noch gut zwei Meter, da endlich kommt der Bug aus dem Bereich der Strömung heraus, die Wirkung des Bugstrahlruders macht sich wieder deutlich bemerkbar und ich kann mehr Gas geben - das Heck bewegt sich nach Backbord und dann sind wir auch schon im Bereich des ruhigen Wassers - geschafft!

Und schon liegt die Tremonia in der Schleusenkammer - Erleichterung, ich entrichte beim Schleusenmeister meinen Obolus, wir fachsimpeln ein wenig über Digitalkameras und dann geht es abwärts und ab nach Kettwig, wo wir eine weitere Nacht verbringen....

weiterlesen

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 |

Zurück zur Auswahlseite

Der Reisebericht ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum und in der Erklärung zum Datenschutz aufgeführten Grundsätze. Wir sind unterwegs mit dem Motorkreuzer Tremonia.