Emsland, Friesland, Saterland - en een beetje Provincie Groningen - Sommertörn 2007

Etappe 15: Es geht zurück - Abgesang

Die folgenden Seiten sind Teil des Reiseberichtes unseres Sommertörns 2007. Er führt aus dem Ruhrgebiet über den DEK Richtung Norden mit Abstecher nach Nordhorn. Musselkanaal und Co inkl. Bourtange sind weitere Ziele mit Groningen als Dreh- und Angelpunkt, danach folgt ein Kurzbesuch der Turfroute und anschließend geht es über Küstenkanal und Elisabethfehnkanal nach Norden ins Saterland. Die anderen Etappen dieser Reise sind über die Auswahlseite zu erreichen.

Rücksturz zur Erde - es geht wieder in Richtung Heimat! Aus dem Saterland zurück an den Küstenkanal - durch den Elisabethfehnkanal. Anne, Jasper und Michel fahren dieses Teilstück mit und Jasper sorgt für dieses schöne Startbild zum Thema "Rückfahrt". Wir haben richtig gutes Wetter und fahren ohne Verdeck, auch wenn es auf dem Foto nicht so aussieht, denn dann und wann ziehen doch dicke Wolken durch. Erst zum Nachmittag tröpfelt es - wir kennen das ja nun schon zur Genüge.

Schleuseneinfahrt - langsam legen wir an, Platz und Zeit genug um ein sauberes Manöver zu fahren. Gut befendert sind diese kleinen Schleusen absolut kein Problem, geringer Hub, wenig Strömung, alles im grünen Bereich, aber deutlich!

Leinenführung - kurze Erklärung für Jasper - und dann...

...macht er das allein. Hier kann man es wirklich etwas gemütlicher angehen lassen. Das Wasser ist oben, und da reicht das lockere Umlegen und Führen aus der Hand völlig, um das Boot unter Kontrolle zu halten.

Den Küstenkanal schaffe ich ganz gut, ich weiß ja jetzt was auf mich zukommt. Alle fünf Kilometer eine besondere Aktion: Einen Tee kochen (bis der dann getrunken ist sind schon wieder vier weitere Kilometer abgespult), einen Espresso machen, ein Brötchen essen, einen Apfel - man kommt irgendwie über die Runden. Drei Frachtschiffe begegnen mir und eine Handvoll Sportboote. Dann endlich: Dortmund-Ems-Kanal.

weiterlesen

1 |

Zurück zur Auswahlseite

Der Reisebericht ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum und in der Erklärung zum Datenschutz aufgeführten Grundsätze. Wir sind unterwegs mit dem Motorkreuzer Tremonia.