Von einem der Auszog einen Kanal zu retten...

1. Hinfahrt über Dortmund-Ems-Kanal und Küstenkanal

Abschied in Henrichenburg - nach einem Riesenteller Rührei mit Speck! Die beiden clubeigenen Köche hatten zu diesem Behufe 100 (!) Eier glücklicher Hühner aufgeschlagen. Als ich kam hing da ein Riesenbeutel mit Eierschalen. Das sah schon gewaltig aus und schmeckte gewaltig gut. Anfahren ist heute, die Flotte liegt in Erwartung der Ausfahrt über die Toppen geflaggt an den Stegen. Doch erst denken die Skipper und auch die -Innen an ihr eigenes Wohl. Wie bei jeder Zusammenkunft gibt es auch heute rieisge Mengen zu essen. Angeblich nur ein Frühstück - ehrlich: Das ist die Untertreibung des Jahres! Manchmal habe ich das Gefühl, der MBC Lünen ist ein Club von Menschen denen gutes Essen über alles geht, die Boote dienen lediglich der Tarnung dieser abartigen Gelüste. Aber vielleicht tue ich dem MBC und seinen Mitglieder ja auch unrecht...

Manfred ist auch da und erwischt mich fotografisch beim Plausch mit Marie-Luise. Die beiden haben wir vor mehreren Jahren in Emden getroffen, Manfred macht die Internet-Seite des MBC Lünen und noch einiges mehr. Wir halten seit dieser Zeit unkomplizierten Mail-Kontakt. Auch die Chevignon wird mit den beiden in wenigen Tagen ablegen, zu neuen Ufern. Gute Fahrt!

weiterlesen

1 |

Für Ungeduldige: Hier geht es direkt zu den Einzelseiten der gesamten Etappe:
2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28

Zurück zur Auswahlseite

Der Reisebericht ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum und in der Erklärung zum Datenschutz aufgeführten Grundsätze. Wir sind unterwegs mit dem Motorkreuzer Tremonia 2.0

Schon wieder ein Besucherzähler? Macht nichts, dieser Zähler hat eine Reloadsperre. Wer einmal gezählt wurde, wird erst nach acht Stunden erneut als Besucher von www.czierpka.de registriert. Keine Chance also für Dauerklicker ;-)