Von einem der Auszog einen Kanal zu retten...

1. Hinfahrt über DEK und KK

Abbiegen in die Alte Fahrt Hiltrup - eine meiner Lieblingsabkürzungen, auch wenn nur 5 km/h erlaubt sind.

Schöne Alte Fahrt - vor einigen Wochen war es hier noch völlig kahl und nun dieses Bild: So ein bisschen grün macht doch gleich eine völlig andere Stimmung. 22 Grad Lufttemperatur dazu und schon fühlt es sich an wie Sommer.

Blick auf die monströse Eisenbahbrücke, längste vollwandige Stahlbogenbrücke mit Langerschem Balken der Deutschen Bahn - 1.600 Tonenn schwer und 30 Meter hoch. Nötig weil die Bahntrasse den Kanal in einer Kurve überquert und die Tragweite 144 Meter betragen muss - andernfalls würde der Zug ins Wasser stürzen, will doch keiner....

In der Alten Fahrt war ein solcher Aufwand nicht nötig - hier tat es eine ganz stinknormale Fachwerkträgerbrücke - bei diesem Kanalquerschnitt völlig ausreichend.

weiterlesen

1 | 2 | 3 |

Zurück zur Auswahlseite

Der Reisebericht ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum und in der Erklärung zum Datenschutz aufgeführten Grundsätze. Wir sind unterwegs mit dem Motorkreuzer Tremonia 2.0