Von einem der Auszog einen Kanal zu retten...

1. Hinfahrt über DEK und KK

Viel los hier oben am Scheidepunkt - man hat beim großen Umbau viele Liegeplätze geschaffen. Hier am Nassen Dreieck besteht ein großer Bedarf. Hier trennt sich - nicht die Spreu vom Weizen aber groß von klein! Alles was weiter in Richtung Norden fährt darf maximal 9,60 Meter breit sein. Die dicken fetten Pötte in Richtung Osten dürfen etwas mehr um die Hüften haben, denn der Mittellandkanal MLK ist mit seinen Schleusen für das Großmotorgüterschiff ausgebaut. Der starke Verkehr in Richtung Osten wäre sonst gar nicht zu bewältigen.

Werfen wir einen kurzen Blick auf den MLK - hier zweigt er ab, das erste Sicherheitstor ist zu sehen. Im Sommer werden wir hier abbiegen, jetzt geht es weiter auf dem DEK, die Nordstrecke ruft!

weiterlesen

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 |

Zurück zur Auswahlseite

Der Reisebericht ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum und in der Erklärung zum Datenschutz aufgeführten Grundsätze. Wir sind unterwegs mit dem Motorkreuzer Tremonia 2.0