Von einem der Auszog einen Kanal zu retten...

1. Hinfahrt über DEK und KK

Meppen - Stadt des Linksverkehrs und der Hase-Mündung. Ein schöner Morgen und ich schiebe mich durch Meppen. Hier muss man tatsächlich auf die andere Seite wechseln, Linksverkehr - sonst kommen die "langen Frachter" - und wir sprechen über schlappe 90 Meter - nicht um die Kurve. Das wäre also eine echte Barriere für den Verkehr mit dem GMS. Und kein Platz zur Verbreiterung, auf jeden Fall nicht in der alten Kanaltrasse.

Im Ort gibt es dafür keinen Raum, links und rechts schon jetzt Spundwände, die Bebauung bis ans Ufer. Und die neue Hubbrücker. Ihren Einbau habe ich live miterlebt - 2007, auf der Rückfahrt vom langen Sommertörn.
Lust zum Nachlesen: Klick mal HIER!

weiterlesen

2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22

Zurück zur Auswahlseite

Der Reisebericht ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum und in der Erklärung zum Datenschutz aufgeführten Grundsätze. Wir sind unterwegs mit dem Motorkreuzer Tremonia 2.0