Von einem der Auszog einen Kanal zu retten...

3. Fahrt nach Papenburg und Leer

Wir können einlaufen, schnell festmachen und wenige Minuten später sind wir schon drin.

Auch in der Schleuse nichts als Schlamm und Schlick - überall hat er sich abgelagert, lauert auf einen unbedachten Schritt oder eine Leine die ihm nahe kommt. So ist er, der Schlick.

Beruhigend auch hier ein Stück Heimat anzutreffen: Die Spundwände kommen von Hoesch - ja dann, dann sind ja alle Sorgen unnötig, dann kann ja nichts passieren. Qualitätsstahl aus dem Pott.

weiterlesen

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 |

Zurück zur Auswahlseite

Der Reisebericht ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum und in der Erklärung zum Datenschutz aufgeführten Grundsätze. Wir sind unterwegs mit dem Motorkreuzer Tremonia 2.0